„Verbraucher messen nach“ – Kooperation mit der dena

Die Stromnetz Berlin GmbH ist Kooperationspartner im Praxistest „Verbraucher messen nach!“ der Deutschen Energie-Agentur (dena).

Fast 350 Berliner Haushalte haben sich für diesen Praxistest beworben. Unter ihnen wurden 50 repräsentative Privathaushalte ausgewählt. Sie erhielten Anfang August die Unterlagen zum Praxistest, die notwendigen Messgeräte und ein Nutzungstagebuch für Haushaltsgeräte.

Bis Anfang November wird nun der Stromverbrauch durch 4 bis 6 Messgeräte je Haushalt erfasst. Die Geräte sind so genannte Zwischenstecker: sie werden zwischen Steckdose und Gerät installiert. So ermitteln sie die Stromverbrauchswerte und speichern diese digital im Minutentakt. Parallel zur Messung werden im Tagebuch die Nutzungsarten und -häufigkeit dokumentiert.

Verbraucher messen nach
Deutsche Energie-Agentur (dena)

Wir erhoffen uns vom Praxistest u.a. Antwort auf folgende Fragen:

  • Wie genau lässt sich der Stromverbrauch einzelner Haushaltsgroßgeräte erfassen?
  • Wie verteilt sich der Stromverbrauch auf verschiedene Anwendungen?
  • Wie groß ist der Einfluss, den der individuelle Nutzer auf den Stromverbrauch hat?