Langfristige Baumaßnahmen

Für Ihre zuverlässige und sichere Stromversorgung führen wir Baumaßnahmen an unserem Stromverteilungsnetz durch.

Elekrtobus BVG Stromnetz Fahrzeug

Ladeinfrastruktur für Elektrobusse

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) planen verstärkt Elektrobusse für den öffentlichen Personennahverkehr einzusetzen. Hierzu wird auf dem Betriebshof der BVG in der Indira-Gandhi-Straße Ladeinfrastruktur errichtet.

Freileitungen verschwinden aus dem Uhlenhorst in Köpenick

Von Mitte Juli 2018 bis Mitte 2019 ersetzt die Stromnetz Berlin GmbH das bestehende Freileitungsnetz im Stadtteil Uhlenhorst durch Erdkabel.
Foto Kabelkanal

Stromnetzausbau: Neue Kabel für den Wohnungsbau in Pankow

In den kommenden Jahren ist im Norden von Pankow der Ausbau des städtischen Wohnungsbaus, aber auch der Ausbau von Windenergieanlagen geplant. In mehreren Bauabschnitten ist der Aufbau von zwei neuen 10-kV-Netzringen und die Erweiterung eines bestehenden 10-kV-Netzringes erforderlich.

Bild Netzknoten Berlin-Charlottenburg

Neubau eines Netzknoten in Charlottenburg

Der neue Netzknoten in Berlin-Charlottenburg verteilt Energie an zehn Umspannwerke sowie vier 110-kV-Kundenanlagen und versorgt rund 320.000 Gewerbe- und Haushaltskunden in den Stadtteilen Charlottenburg, Moabit, Wilmersdorf, Reinickendorf und Wedding. Die Fertigstellung ist für 2020 geplant.

Freileitungsrückbau in Lichtenberg

Ersatz von Freileitungen durch unterirdische Kabel im Frühjahr 2018 abgeschlossen.

Neubau Umspannwerk Sellerstraße

Der Bau des Umspannwerks (UW) Sellerstraße versorgt seit seiner Fertigstellung im Frühjahr 2018 circa 19.000 Haushalts- und 3.000 Gewerbekunden in Berlins Mitte mit Strom.

Baumaßnahme in Altglienicke: Der zweite Bauabschnitt

Bis voraussichtlich September 2017 ersetzen wir weitere Freileitungen im Ortsteil Altglienicke durch unterirdische Kabel.

Baumaßnahme in Lichtenrade

Im Jahr 2014 haben wir mit der grundlegenden Sanierung des Niederspannungsnetzes im Berliner Stadtteil Lichtenrade begonnen. Bis 2018 wird das 1kV-Kabelnetz erweitert bzw. erneuert.