Pressemitteilungen und News

Top-Meldungen

Austausch der Asphaltdecke in der Invalidenstraße: Einseitige Sperrung zwischen Schwarzer Weg und Scharnhorststraße (22.10.2017)

Zwischen dem 23. Oktober 2017 und dem 6. November 2017 (Berliner Herbstferien) wird die Invalidenstraße in Berlin-Mitte zwischen Schwarzer Weg und Scharnhorststraße einseitig komplett gesperrt.

Stromnetz Berlin veröffentlicht voraussichtliche Netzentgelte für 2018 (16.10.2017)

Berliner Haushalte und Unternehmen können für das Jahr 2018 mit sinkenden Netzentgelten rechnen. Die Gründe für den Rückgang erläutert Thomas Schäfer, Geschäftsführer der Stromnetz Berlin GmbH folgendermaßen: „Zum einen hat 50Hertz, der Betreiber des vorgelagerten Übertragungsnetzes, geringere Kosten für Redispatch-Maßnahmen zu verzeichnen.

Freileitungsrückbau in Lichtenberg hat begonnen – Stromnetz Berlin ebnet den Weg für neuen Wohnraum (28.09.2017)

Im Bezirk Lichtenberg entstehen zwischen Blockdammweg, Hönower Wiesenweg und Trautenauer Straße auf 13 Hektar neuer Wohnraum für junge Familien, die „Parkstadt Karlshorst“. Investoren des Bauvorhabens sind der Bezirk sowie das Unternehmen Bonava. Damit zeitnah mit dem Bau begonnen werden kann, lässt die Stromnetz Berlin GmbH zwischen dem Umspannwerk Wuhlheide und der Schlichtallee insgesamt 16 ihrer noch existierenden 110-kV-Freileitungsmasten zurückbauen.

Das Berliner Netz ist fit für Elektromobilität (20.09.2017)

Durch den Ausbau der Ladeinfrastruktur und die zunehmende Ladeleistung von Elektrofahrzeugen erwartet Stromnetz Berlin zwar steigende Anforderungen an das Netz, sieht sich aber dafür gut gerüstet.

Stromnetz Berlin unterstützt das Magnus-Hirschfeld-Denkmal (12.09.2017)

Es ist fertig! Direkt am Ufer gegenüber vom Bundeskanzleramt ist das vom Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) initiierte Denkmal für die weltweit erste homosexuelle Emanzipationsbewegung eingeweiht worden. Nach einem langen Genehmigungsprozess nun eröffnet, ist es auch aufgrund seiner besonderen Optik einen Besuch wert.