14.06.2017

Chance für junge Künstler: Für das Stromkastenstyling 2018 jetzt bewerben!

Für das Schulprojekt „Stromkastenstyling“ der Stromnetz Berlin GmbH in Zusammenarbeit mit meredo e. V. und Helliwood media & education im fjs e. V. können sich interessierte Schulklassen aus dem gesamten Stadtgebiet nun wieder bewerben. Die Mal- und Sprayaktion wird 2018 bereits zum zehnten Mal angeboten.

Bis zum 23. Juli 2017 haben Interessierte Zeit, sich per Mail unter stromkastenstyling@strommetz-berlin.de zu bewerben.

Die Plätze sind begrenzt und die teilnehmenden Schulen werden spätestens bis zum Ende des Jahres benachrichtigt. Künstlerisch tätig werden die ausgewählten Bewerber dann von April bis Oktober kommenden Jahres.

Die Aktion richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse. Jede Klasse gestaltet in einer einwöchigen Projektwoche 15 Stromkästen in ihrem Kiez. Zum Start der Projektwoche entwickeln die Schülerinnen und Schüler zunächst Motive. Anschließend werden unter Anleitung erfahrener Street-Art-Künstler und Pädagogen Schablonen erstellt oder Freihand-Spraytechniken erlernt und alles probeweise angewendet. Zum Abschluss wird das Gelernte an Stromkästen oder Trafostationen in der Nähe der jeweiligen Schule in die Tat umgesetzt.