Pressemitteilungen 2017

Nachfolgend haben wir alle Pressemitteilungen des Jahres 2017 für Sie zusammengestellt.

Neues Umspannwerk sichert Stromversorgung für Tausende Berliner (09.11.2017)

Das neue Umspannwerk Sellerstraße ist fertig. Drei Jahre nach Baubeginn konnte es die Stromnetz Berlin GmbH heute termingerecht in Betrieb nehmen. Für mehr als 19.000 Haushalte und 3.000 Gewerbe in Berlins Mitte wird es von nun an eine wichtige Rolle bei der Stromverteilung übernehmen.

Kunterbunt statt einheitsgrau: Wählen Sie den schönsten Stromkasten 2017! (02.11.2017)

Mittlerweile finden sich rund 3.000 Kunstwerke in Form kreativ gestalteter Stromverteilerkästen im gesamten Stadtgebiet. Rund 500 davon wurden allein in diesem Jahr im Rahmen des Projektes „Stromkastenstyling“ besprüht und verschönert.

Austausch der Asphaltdecke in der Invalidenstraße: Einseitige Sperrung zwischen Schwarzer Weg und Scharnhorststraße (22.10.2017)

Zwischen dem 23. Oktober 2017 und dem 6. November 2017 (Berliner Herbstferien) wird die Invalidenstraße in Berlin-Mitte zwischen Schwarzer Weg und Scharnhorststraße einseitig komplett gesperrt.

Stromnetz Berlin veröffentlicht voraussichtliche Netzentgelte für 2018 (16.10.2017)

Berliner Haushalte und Unternehmen können für das Jahr 2018 mit sinkenden Netzentgelten rechnen. Die Gründe für den Rückgang erläutert Thomas Schäfer, Geschäftsführer der Stromnetz Berlin GmbH folgendermaßen: „Zum einen hat 50Hertz, der Betreiber des vorgelagerten Übertragungsnetzes, geringere Kosten für Redispatch-Maßnahmen zu verzeichnen.

Freileitungsrückbau in Lichtenberg hat begonnen – Stromnetz Berlin ebnet den Weg für neuen Wohnraum (28.09.2017)

Im Bezirk Lichtenberg entstehen zwischen Blockdammweg, Hönower Wiesenweg und Trautenauer Straße auf 13 Hektar neuer Wohnraum für junge Familien, die „Parkstadt Karlshorst“. Investoren des Bauvorhabens sind der Bezirk sowie das Unternehmen Bonava. Damit zeitnah mit dem Bau begonnen werden kann, lässt die Stromnetz Berlin GmbH zwischen dem Umspannwerk Wuhlheide und der Schlichtallee insgesamt 16 ihrer noch existierenden 110-kV-Freileitungsmasten zurückbauen.

Das Berliner Netz ist fit für Elektromobilität (20.09.2017)

Durch den Ausbau der Ladeinfrastruktur und die zunehmende Ladeleistung von Elektrofahrzeugen erwartet Stromnetz Berlin zwar steigende Anforderungen an das Netz, sieht sich aber dafür gut gerüstet.

Stromnetz Berlin unterstützt das Magnus-Hirschfeld-Denkmal (12.09.2017)

Es ist fertig! Direkt am Ufer gegenüber vom Bundeskanzleramt ist das vom Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) initiierte Denkmal für die weltweit erste homosexuelle Emanzipationsbewegung eingeweiht worden. Nach einem langen Genehmigungsprozess nun eröffnet, ist es auch aufgrund seiner besonderen Optik einen Besuch wert.

„Das wird ja immer schöner…“ - Stromkastenstyling 2017 ist in vollem Gange (13.07.2017)

Anmeldungen für das Schulprojekt 2018 noch möglich.

Grau war gestern – das Stromkastenstyling bringt Farbe ins Spiel. Seit April läuft bereits die neunte Saison dieses Schulprojekts, bei dem durch Kinder und Jugendliche Stromkästen und Trafostationen von Stromnetz Berlin mit einem frischen Anstrich und kreativen Motiven versehen werden.

67.000 Haushalte über zwei Stunden von Stromausfall in Treptow-Köpenick betroffen (27.06.2017)

Durch ein beschädigtes Hochspannungskabel in unmittelbarer Nähe des Umspannwerkes Wuhlheide ist es heute um 12.54 Uhr zu einem großflächigen Stromausfall im Ostteil des Bezirks Treptow-Köpenick gekommen.

Innovationen durch Open Data und Einbindung der Community (21.06.2017)

Stromnetz Berlin auf dem BDEW-Kongress - Stromnetz Berlin und die Open Knowledge Foundation zeigen auf dem BDEW-Kongress am 21. und 22. Juni 2017 in der „STATION-Berlin“ wie durch Hackathons, Open Data und die Einbindung der Community innovative Lösungen für die Energiewende gefunden werden können.

Chance für junge Künstler: Für das Stromkastenstyling 2018 jetzt bewerben! (14.06.2017)

Für das Schulprojekt „Stromkastenstyling“ der Stromnetz Berlin GmbH in Zusammenarbeit mit meredo e. V. und Helliwood media & education im fjs e. V. können sich interessierte Schulklassen aus dem gesamten Stadtgebiet nun wieder bewerben. Die Mal- und Sprayaktion wird 2018 bereits zum zehnten Mal angeboten.

Stromnetz Berlin sucht neue Mitglieder für den Kundenbeirat (29.05.2017)

Derzeit läuft die Bewerbungsfrist für den neuen Kundenbeirat der Stromnetz Berlin GmbH, Betreiberin des Verteilnetzes der Hauptstadt.

Studentinnen aufgepasst! Jetzt anmelden zum Ingenieurinnen-Tag bei Stromnetz Berlin am 7. Juni (26.05.2017)

Einblick in die Praxis und den technischen Alltag des Berliner Verteilungsnetzbetreibers, Austausch mit Expertinnen und Experten sowie anderen angehenden Ingenieurinnen und Informationen über Einstiegsmöglichkeiten im Unternehmen.

Website von Stromnetz Berlin ist jetzt mehrsprachig (19.05.2017)

Stromnetz Berlin wird der Vielfalt in Berlin gerecht und stellt die eigene Homepage interessierten Berlinerinnen und Berlinern in weiteren Sprachen zur Verfügung.

Stromnetz Berlin zeigt Flagge beim Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie (IDAHOT) (18.05.2017)

Am gestrigen Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie riefen der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) und das Bündnis gegen Homophobie zu einer Kundgebung am Wittenbergplatz auf. Die Veranstaltung stand dieses Jahr unter dem Motto „Liebe verdient Respekt“.

Neues Klettergerüst für die Kita Hummelflug dank Mitarbeitern der Stromnetz Berlin GmbH (09.05.2017)

Die Kita Hummelflug liegt inmitten eines Wohngebietes abseits der Köpenicker Landstraße in Berlin-Treptow. Rund 90 Kinder im Alter von einem Lebensjahr bis zum Schuleintritt werden täglich dort betreut. Umgeben von viel Grün haben die Kinder die Möglichkeit, die Flora und Fauna des nahgelegenen Plänterwalds kennenzulernen.

Hand in Hand für den neuen Te-Damm (09.05.2017)

Abgestimmtes Bauen über und unter der Erde vereinbart.

Brand im Umspannwerk Mitte macht umfangreiche Reparaturarbeiten notwendig (27.04.2017)

Gestern am frühen Nachmittag ist es im Umspannwerk Mitte in der Nähe der Potsdamer Straße zu einem Brand in einem Kabelkeller gekommen. In der Folge fiel in etwa 95.000 Haushalten in den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf und Tempelhof-Schöneberg für fast 20 Minuten der Strom aus. Der Stromausfall begann um 13.07 Uhr. Um 13.24 Uhr waren alle Haushalte wieder versorgt.

Erfolgreiche Zertifizierung des ISMS Stromnetz Berlin GmbH (12.04.2017)

Als einer der ersten Verteilnetzbetreiber in Deutschland hat die Stromnetz Berlin GmbH das von der BNetzA geforderte zertifizierte Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) und den Sicherheitskatalog für den Geltungsbereich „Sicherer Netzbetrieb“ zertifizieren lassen.

Entdecke deinen Draht zur Technik: Stromnetz Berlin spendet 9.900 Euro für das kreative Bildungszentrum „die gelbe Villa“ (29.03.2017)

Mädchen und Technik? Unbedingt! Im Workshop „Elektro-Mode“ in der gelben Villa in Berlin-Kreuzberg trifft Mode auf Technik.

Neues Allzeithoch bei den Investitionen in das Berliner Stromnetz (15.02.2017)

Mit 209 Mio. Euro wird 2017 so viel Geld in das Berliner Stromverteilungsnetz investiert, wie noch nie zuvor in der Geschichte des Berliner Stromnetzes. Das kündigte die Stromnetz Berlin GmbH in ihrem heutigen Jahrespressegespräch an.

5G kann der digitalen Energiewende den Weg bereiten (09.02.2017)

Die Kommunikationsnetze der kommenden 5ten Generation (5G) könnten erheblichen Einfluss auf die Energiebranche haben. Zu diesem Schluss kommen der Verteilungsnetzbetreiber Stromnetz Berlin, die Deutsche Telekom und Ericsson.

Projektauftakt für WindNODE, die nordostdeutsche Modellregion für intelligente Energie (26.01.2017)

Berlin – Über 50 Partner im Verbundprojekt WindNODE haben heute mit einer großen Auftaktveranstaltung offiziell ihre vierjährige Arbeit an der nordostdeutschen Modellregion für intelligente Energie begonnen.

Smart Meter Gateway Administration: Stromnetz Berlin nimmt IT-System von Bosch Software Innovations in Betrieb (18.01.2017)

Stromnetz Berlin hat mit der Inbetriebnahme des IT-Systems für die Smart Meter Gateway Administration (SMGWA), das Meter Data Management (MDM) und das Roll-out-Process-Management eine wichtige Voraussetzung für den Roll-out intelligenter Messsysteme geschaffen.