Flow Controller: Kosten sparen mit intelligenter Steuerung

Sie haben die Möglichkeit, für den Strom zum Laden Ihrer Elektrofahrzeuge unser Angebot über reduzierte Netzentgelte in Anspruch zu nehmen. Dazu installieren wir in Ihrer Ladeinfrastruktur eine steuerbare Verbrauchseinrichtung. 

Mehr Flexibilität im Stromnetz

Dadurch ermöglichen Sie uns als Stromnetzbetreiber mehr Flexibilität bei der Netzsteuerung und leisten so einen Beitrag für noch mehr Effizienz beim Betrieb des Stromnetzes. Durch eine Entlastung des lokalen Stromnetzes in Zeiten hoher Stromnachfrage tragen Sie zu einer gleichmäßigeren Auslastung der Stromnetze bei. So ermöglichen Sie unter anderem die Integration von mehr Elektromobilität. Dafür wird Ihnen ein deutlich geringeres Netzentgelt berechnet und Sie unterstützen aktiv die Energie- und Verkehrswende und leisten einen Beitrag zum Klimaschutz.

Volle Kontrolle, voller Komfort

In diesem Fall erhalten Sie von uns einen Flow Controller: einen zusätzlichen Zähler mit integriertem Steuermodul (e-Pager), durch den der Stromfluss gesteuert werden kann. Der Flow Controller regelt Stromverbraucher wie zum Beispiel Wallboxen oder Ladesäulen und lässt sie zu festgelegten Zeiten pausieren – so wie es für die Situation im Stromnetz am besten ist. Nach Ablauf der Zeit wird der Ladevorgang automatisch fortgesetzt.

Netzentgelte reduzieren

Die Stromnetze sind werktags am frühen Abend besonders ausgelastet: In dieser Zeit kommen die Menschen nach Hause, kochen Essen, schalten den Fernseher an oder starten ihre Waschmaschine.

Angenommen, Sie erklären sich bereit, in der Zeit zwischen 18 und 20 Uhr auf das Laden der E-Fahrzeuge zu verzichten: Dann können Sie mindestens 60 % der in Ihrem Strompreis enthaltenen Netzentgelte einsparen. Für ein E-Fahrzeug mit einer Laufleistung von ca. 20.000 Kilometern im Jahr bedeutet das, bei der Einschränkung der Lademöglichkeit zwischen 18 und 20 Uhr, eine jährliche Einsparung von bis zu 300 €. Zwischen 20 und 18 Uhr des Folgetages steht Ihnen die Nutzung der Ladeinfrastruktur natürlich wieder 22 Stunden lang zur Verfügung, und zwar in vollem Umfang. Die Entgelte und Zeiten können Sie unserem aktuellen Preisblatt auf unserer Seite Entgelte entnehmen.