Veränderungen sehen und reagieren

Beim Duschen und auch beim Laden ihres Autos setzt Frau Schmidt auf erneuerbare Energien, am besten, wenn das Angebot hoch ist – nicht nur sie!

Aber was passiert eigentlich, wenn immer mehr Tauchsieder gleichzeitig warmes Wasser erzeugen oder Elektroautos geladen werden. Gibt es irgendwann einen Stau im Stromnetz? Tatsächlich verändern sich die Anforderungen an unsere Netze:

  • Die Gleichzeitigkeit der Last ändert sich: Wenn viele Verbraucher ihr Verhalten zeitgleich ausrichten, erhöht sich die Netzbelastung.
  • Wir bereiten uns auf diesen Trend vor, indem wir mit online Messtechnik den Energieverbrauch unter anderem in der Niederspannung (0,4 kV) beobachtbar machen und Daten in die Netzleitstelle und in unsere IT-Systeme übertragen.
  • Damit können wir die Netzplanung und Betriebsführung nachhaltig und effizient an Veränderungen anpassen.