Verstehen und gemeinsam stark sein

Frau Schmidt erzählt, dass Sie überlegt hat, ob Sie selber erneuerbare Energien erzeugen kann. Sie hat aber kein eigenes Haus. Daher hat Sie sich mit Freunden zusammengeschlossen und gemeinsam betreiben sie nun ein Windrad in Brandenburg. Denn Frau Schmidt weiß, dass Stadt und Land hier zusammenspielen müssen.

  • Im Projekt „Smart Capital Region“ soll gezeigt werden, wie regenerative Überschüsse aus Brandenburg in der Hauptstadtregion genutzt werden können.
  • Wir unterstützen das Projekt mit räumlich und zeitlich aufgelösten Messdaten aus unserem Verteilnetz, um Konzepte für die optimale Nutzung der regenerativen Erzeugung zu validieren.
  • Unter Leitung der BTU Cottbus kooperieren die Netzbetreiber MITNETZ, E.DIS, Stadtwerke Cottbus, Stromnetz Berlin und weitere Partner.