Strategische*r Einkäufer*in IT

Für die Stromnetz Berlin GmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

strategische*n Einkäufer*in IT

im Bereich Indirekter Einkauf am Standort Berlin.

 

Energie ist unser Beitrag zur Lebensqualität – jeden Tag aufs Neue.

Wir, die Stromnetz Berlin GmbH, sind als landeseigenes Unternehmen Eigentümer der Netzanlagen Berlins. Als innovativer und serviceorientierter Netzbetreiber übernehmen wir alle Aufgaben rund um das Management, den Betrieb und den Ausbau des Berliner Stromnetzes. Wir stellen dabei 24/7 die Versorgung von 3,7 Millionen Menschen in der Stadt mit Strom sicher und arbeiten kontinuierlich daran, die Zuverlässigkeit und Effizienz unseres Verteilungsnetzes zu verbessern, um auch die zukünftigen Anforderungen und Erwartungen unserer Kund*innen und der Gesellschaft zu erfüllen. Wir verstehen uns als Pioniere bei intelligenten Energielösungen. Mit Hilfe von zukunftsweisenden Technologien treiben wir die Entwicklung Berlins zu einer Smart City voran und unterstützen unsere Stadt bei der Energiewende und der Nutzung umweltschonender Ressourcen.

Für die kommenden Aufgaben brauchen wir Menschen, die sich mit ganzer Kraft für unsere Kund*innen und eine nachhaltige Gesellschaft engagieren – bunt, vielfältig, erfrischend anders: Menschen wie Sie.

Als strategische/r Einkäufer/in gehören Sie zum Indirekten Einkauf der Stromnetz Berlin und berichten an die Fachgebietsleitung. Kosteneinsparungen, Wertsteigerung und Lösungsorientierung sind heute bei der Stromnetz Berlin GmbH wichtiger denn je. Sie sind verantwortlich für eine oder mehrere Warengruppen und spielen eine wesentliche Rolle bei der Umsetzung der Ziele in enger Zusammenarbeit mit den betroffenen Bereichen. Sie realisieren ambitionierte Ziele zur Wertsteigerung und Senkung der gesamten Lieferkosten. Gleichzeitig stellen Sie die Qualität der Lieferungen und Leistungen sicher und arbeiten an einer Minimierung der Wertverluste während der Laufzeit der Verträge.

Ihre Herausforderungen sind dabei insbesondere:

  • Sie entwickeln und realisieren die Beschaffungsstrategien für alle IT Warengruppen, z.B. IT Hardware, Software, IT Beratungsleistungen, Lizenzen, IT Systeme in enger Zusammenarbeit mit dem Referenten IT und den Bedarfsträgern.
  • Sie entwickeln tragfähige Beschaffungslösungen unter Berücksichtigung des Lieferantenmarktes sowie der Interessen verschiedener interner Stakeholder.
  • Sie übernehmen EU Ausschreibungen inkl. Qualifikation der Lieferanten, Vertragsgestaltung, Auswahl der Bieter, Verhandlungen und Ausarbeitung von Vergabeempfehlungen.
  • Sie kaufen Materialien und Dienstleistungen unterhalb der EU - Schwellenwerte ein unter Berücksichtigung von Terminen, Qualität, Preise und Kosten, Unternehmensinteressen/-richtlinien und gesetzlicher Vorgaben in Abstimmung mit den Bedarfsträgern.
  • Sie steuern das Vertragsmanagement und verhandeln die Nachträge und Lösungen bei Vertragsstörungen und Konfliktsituationen mit Lieferanten.
  • Sie übernehmen das Lieferantenmanagement und die Lieferantenentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Supply Chain Management.
  • Sie führen Planungs-/ Beratungsgespräche und nehmen an Optimierungsinitiativen mit den beteiligten Bedarfsträgern teil, z.B. Kostensenkung, Förderung der Nachhaltigkeit in der Lieferkette, Digitalisierung der Prozesse.

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Fachhoch-/ Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre oder einen vergleichbaren Abschluss und bringen mehrjährige Berufserfahrung in den oben genannten Themengebieten mit.
  • Sie bringen juristische Kenntnisse mit, um rechtssichere Verträge aufzusetzen (SektVO, BGB, VOL) und zu steuern.
  • Sie überzeugen durch eine ausgezeichnete Verhandlungskompetenz.
  • Sie können erforderliches technisches Verständnis nachweisen, um die Bedarfsträger bei der Realisierung der technischen Hebel zu unterstützen.
  • Sie besitzen methodische Kompetenz und sind in der Lage, sich schnell in neue Sachverhalte und Themenfelder einzuarbeiten.
  • Sie sind ein Teamplayer und besitzen gleichzeitig Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft. Darüber hinaus übernehmen Sie gerne Verantwortung, denken unternehmerisch und haben Spaß an Ihrer Arbeit.
  • Sie sind mit SAP MM sowie mit den MS Office Programmen vertraut.
  • Sie bringen verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift mit. Englischkenntnisse sind von Vorteil.

 

Was Sie von uns erwarten können:

  • Wir bieten ein Umfeld mit viel Gestaltungsraum zur Eigeninitiative und eigenverantwortlichem Handeln.
  • Wir geben finanzielle Sicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag sowie eine tariflich festgelegte Sollvergütung.
  • Wir sichern Ihnen im Rahmen eines strukturierten Prozesses eine fundierte Einarbeitung mit festen Ansprechpartner*innen zu.
  • Wir unterstützen Sie bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitsmodelle.
  • Wir fördern Ihre persönliche Entwicklung durch vielfältige individuelle Weiterbildungsmaßnahmen und bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot zur Gesundheitsförderung sowie eine betriebliche Altersvorsorge.

Vielfalt macht unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver. Bewerbungen von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Das hört sich gut an? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gern:

Informationen zum Job: Frau Manja Lenk, Telefon: + 49 172 164 66 80.

Informationen zum Bewerbungsprozess: Frau Sara Schneider, Telefon: +49 173 360 13 32.

Die Bearbeitung Ihrer Bewerbung erfolgt durch unseren Dienstleister, die Vattenfall Europe Business Services GmbH. Ihre Daten werden ausschließlich durch die beauftragten Personen zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bewerbung genutzt. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz bei der Stromnetz Berlin GmbH finden Sie in der Datenschutzerklärung zum Bewerbungsprozess oder auf unserer Internetseite: stromnetz.berlin/datenschutz