Werkstudent*in im Bereich Hochbau

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Werkstudent*in im Bereich Hochbau

für die Arbeitsgruppe Projektierung Hochbau im Fachgebiet Hochspannungsanlagenbau am Standort Berlin.

Energie ist unser Beitrag zur Lebensqualität – jeden Tag aufs Neue.

Wir, die Stromnetz Berlin GmbH, sind als landeseigenes Unternehmen Eigentümer der Netzanlagen Berlins. Als innovativer und serviceorientierter Netzbetreiber übernehmen wir alle Aufgaben rund um das Management, den Betrieb und den Ausbau des Berliner Stromnetzes. Wir stellen dabei 24/7 die Versorgung von 3,7 Millionen Menschen in der Stadt mit Strom sicher und arbeiten kontinuierlich daran, die Zuverlässigkeit und Effizienz unseres Verteilungsnetzes zu verbessern, um auch die zukünftigen Anforderungen und Erwartungen unserer Kund*innen und der Gesellschaft zu erfüllen. Wir verstehen uns als Pioniere bei intelligenten Energielösungen. Mit Hilfe von zukunftsweisenden Technologien treiben wir die Entwicklung Berlins zu einer Smart City voran und unterstützen unsere Stadt bei der Energiewende und der Nutzung umweltschonender Ressourcen.

Für die kommenden Aufgaben brauchen wir Menschen, die sich mit ganzer Kraft für unsere Kund*innen und eine nachhaltige Gesellschaft engagieren – bunt, vielfältig, erfrischend anders: Menschen wie Sie.

Die Arbeitsgruppe Projektierung Hochbau im Fachgebiet Hochspannungsanlagenbau ist Teil der Abteilung Hochspannung. Dabei liegen ihre Schwerpunkte auf den Gebieten der Projektierung des Hochbaus, der Gebäudetechnik und des Projektmanagements für Umspannwerke sowie Netzknoten in Berlin. Dies ist ein wesentlicher Beitrag, um eine sichere Stromversorgung für alle Kunden zu gewährleisten. Die Digitalisierung unserer technischen Prozesse ist hierbei ein wesentlicher Faktor.

Ihre Herausforderungen sind dabei insbesondere:

  • Sie unterstützen bei der Koordinierung der Schnittstellen und Projektbeteiligten.
  • Sie unterstützen bei der Überwachung der Ausführung hinsichtlich der Übereinstimmung mit den anerkannten Regeln der Technik, den einschlägigen Vorschriften, der Baugenehmigung, weiterer öffentlich-rechtlicher sowie privater Genehmigungen und Zustimmungen, dem Leistungsverzeichnis sowie den Ausführungsplänen und der Qualität.
  • Sie unterstützen bei der Vor- und Nachbereitung von Baubesprechungen sowie Baustellenbegehungen inklusive Protokollierung sowie Nachverfolgung der offenen Aufgaben.
  • Sie unterstützen die Projektleiter*innen und Teilprojektleiter*innen bei der termin- und kostengerechten Steuerung sowie Realisierung der Hochbauprojekte.
  • Sie unterstützen den Teilprojektleiter bei der formalen Abnahme von Ingenieur- und Fremddienstleistungen.
  • Sie veranlassen Mängelbeseitigungen und unterstützen beim Nachtragsmanagement.

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Sie sind immatrikulierte*r Student*in im Bereich Bauingenieurwesen, Projektmanagement, Architektur oder einer vergleichbaren Fachrichtung.
  • Sie haben Interesse an der Planung sowie Realisierung von Hoch- und Spezialtiefbaumaßnahmen sowie der TGA.
  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie besitzen gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office (Word, Excel, PowerPoint).
  • Sie zeichnen sich durch Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Engagement, Offenheit, Zuverlässigkeit sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit aus, strukturiertes Denkvermögen rundet Ihr Profil ab.
  • Sie sind im Besitz des Führerscheins Klasse B.

Was Sie von uns erwarten können:

  • Wir bieten ein Umfeld mit viel Gestaltungsraum zur Eigeninitiative und eigenverantwortlichem Handeln.
  • Wir bieten Ihnen eine tolle Arbeitsatmosphäre und kollegiales Miteinander.
  • Wir unterstützen flexible Arbeitszeiten und Arbeitseinteilung (Variabel 2-5 Tage/Woche, maximal 20 Stunden pro Woche, in den Semesterferien bis zu 37 Stunden pro Woche möglich).
  • Wir bieten abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben.
  • Wir fördern bereichsübergreifende Projekt- und Teamarbeit.

Vielfalt macht unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver. Bewerbungen von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Das hört sich gut an? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gern:

Informationen zum Job: Herr René Görlitzer, Telefon: +49 30 49202 5645
Informationen zum Bewerbungsprozess: Frau Mariama Baldé, Telefon: +49 40 79022 1618


Die Bearbeitung Ihrer Bewerbung erfolgt durch unseren Dienstleister, die Vattenfall Europe Business Services GmbH. Ihre Daten werden ausschließlich durch die beauftragten Personen zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bewerbung genutzt. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz bei der Stromnetz Berlin GmbH finden Sie in der Datenschutzerklärung zum Bewerbungsprozess oder auf unserer Internetseite: Datenschutz für Bewerber*innen - Stromnetz Berlin