Wenn der Strom ausfällt…

Es kommt selten vor, trotzdem kann es passieren, dass der Strom ausfällt. Oft sind Störungen an unseren Netzanlagen daran schuld. Wenn der Strom bei Ihnen ausfällt können wir Ihnen helfen. Dafür gibt es das Störungs-Management.

Das Störungs-Management repariert die Schäden damit der Strom wieder funktioniert. Sie können das Störungs-Management an jedem Tag im Jahr erreichen. Und 24 Stunden am Tag.

Topical disturbances in the medium voltage grid

Sie haben keinen Strom. Aber diese Seite zeigt keinen Stromausfall in Ihrem Wohnort an?

Berlin ist sehr gut mit Strom versorgt. Das liegt daran, dass sehr viele Stromkabel in der Stadt verlegt sind. Es sind über 35 Tausend Kilometer Kabel. Fast alle Kabel liegen unter der Erde. So sind sie gut geschützt vor schlechtem Wetter oder anderen Schäden.

Fällt der Strom trotzdem aus, können Sie das per Telefon melden. Rufen Sie unter dieser Nummer an: 0800 - 2 11 25 25

Sie können auch selber herausfinden, warum der Strom ausgefallen ist. Dafür gibt es unseren Selbst-Check:

 

Kontakt

  • 24h-Störungs-management

    0800 2-11 25 25


Hilfe im Notfall: Für Kunden, die Strom über das Niederspannungs-Netz bekommen


Einen Stromausfall oder eine Störung in Ihrer elektrischen Anlage kann man reparieren. Bei einem Notfall hilft Ihnen die Elektro-Innung Berlin. Wenn Sie möchten, kümmern wir uns darum, dass Sie Hilfe bekommen. Dann schicken wir Ihnen einen Installateur. Egal an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit.

Wenn wir Ihnen im Notfall einen Installateur schicken, kostet es 205,00 Euro (mit Umsatzsteuer). Damit der Installateur arbeiten kann, braucht er Material. Dieses Material muss man auch bezahlen. Der Installateur arbeitet höchstens für 1 Stunde. Wenn die Reparatur länger dauert, kostet es mehr Geld. 30 Minuten kosten zusätzlich 45,00 Euro (mit Umsatzsteuer).

Meistens ist ein Fehler in der Wohnung Schuld daran, dass der Strom ausfällt. Es kann aber auch ein Gerät von uns einen Fehler haben. Ist unser Gerät Schuld an dem Stromausfall dann bezahlen wir den Installateur.

Besondere Ausnahme: Wenn sich die Sicherung vom Haus-Anschluss ausschaltet

Es kann passieren, dass sich die Sicherung von Ihrem Haus-Anschluss ausschaltet. Dann fällt der Strom aus. Oft liegt es an einem Fehler in der Wohnung oder es wird zuviel Strom genutzt und die Sicherung überlastet. Wir können Ihnen in diesem Fall einen Installateur schicken. Diese Reparatur müssen Sie aber komplett bezahlen.


Hilfe im Notfall: Für Kunden, die Strom über das Mittelspannungs-Netz bekommen

Ein Stromausfall oder einer Störung kann auch im Mittelspannungs-Netz vorkommen. Wenn Ihnen das passiert, können wir helfen. Dann schicken wir Ihnen einen Installateur. Egal an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit.

Wenn wir Ihnen im Notfall einen Installateur schicken, kostet es 400,50 Euro (mit Umsatzsteuer). Damit der Installateur arbeiten kann, braucht er Material. Dieses Material muss man auch bezahlen. Der Installateur arbeitet höchstens für 1 Stunde. Wenn die Reparatur länger dauert, kostet es mehr Geld. Dies gilt von Montag bis Freitag (außer Feiertag) zwischen 6 und 20 Uhr.

An anderen Tagen oder zu einer anderen Uhrzeit kostet eine Reparatur mehr Geld. Wir meinen damit diese Uhrzeiten und Tage:

  • Von Montag bis Freitag. Von 20 Uhr bis 6 Uhr.
  • Am Samstag und Sonntag. Zu jeder Uhrzeit.
  • An gesetzlichen Feiertagen. Zu jeder Uhrzeit.

Wenn Sie einen Notfall zu diesen Zeiten haben, kostet eine Reparatur 490,50 Euro (mit Umsatzsteuer). Damit der Installateur arbeiten kann, braucht er Material. Dieses Material muss man auch bezahlen.

Es kann passieren, dass ein Fehler in unserem Stromnetz die Störung ausgelöst hat. Dann bezahlen wir die Reparatur.