Elektromobilität

Die Elektromobilität wird in den nächsten Jahren einen sehr starken Zuwachs erleben und wir haben frühzeitig die verschiedene Entwicklungspfade betrachtet. Wichtiges Ergebnis:
Das Berliner Stromnetz ist fit für die Elektromobilität.

  • Eine Prognose zur Entwicklung der Elektromobilität ist äußerst schwierig, da derzeit der Anteil von E-Fahrzeugen in Berlin im Promille-Bereich (rund 0,12 %) liegt.
  • Gemeinsam mit dem DAI Labor der TU Berlin wurde mit einer Potentialanalyse die Netzsituation bewertet und die Erkenntnis gewonnen, dass die Entwicklung der Elektromobilität auch bei stark steigenden Anforderungen aus dem Anschluss von Ladesäulen und bei zunehmenden Ladeleistungen nicht durch das Stromnetz ausgebremst werden wird.

Kontakt

  • Elektromobilität

Rundgang Ladeinfrastruktur

An unserem Standort Eichenstraße haben wir eine Ladeinfrastruktur mit 33 Pkw-Stellplätzen aufgebaut. Neben herkömmlichen Ladeboxen mit 11 kW Leistung steht auch ein DC/AC-Schnelllader mit maximal 50 kW Leistung bereit. Interessierten Kunden vermitteln wir bei einem geführten Rundgang die verschiedenen Aspekte einer Ladeinfrastruktur. Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an.

E-Bike laden

Für das Laden eines E-Bike Akkus muss der Nutzer das zugehörige Ladegerät und Kabel mitführen. Da dieses Zubehör nicht an einer frei zugänglichen Steckdose unbeobachtet eingesetzt werden kann, bietet sich die Aufstellung eines Schranks an, in dem in mehreren abschließbaren Fächern das Aufladen an einer integrierten Steckdosen möglich ist. Einen derartigen Schrank haben wir in unsere Ladeinfrastruktur integriert und er ist Teil des Rundgangs.

Testcenter für Ladeinfrastruktur

Stromnetz Berlin prüft in dem Testcenter verschiedene Anlagen und Steuerungen, die im Zuge des Ausbaus von Elektromobilität in die Praxis überführt werden könnten. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Phasenwähler
    Zur Beherrschung von Unsymetrien beim Anschluss von mehreren einphasigen Ladeeinrichtungen
  • Lokales Lastmanagement
    Zur Begrenzung der Anschlussleistung einer Ladeinfrastruktur und Reduzierung der Anschlusskosten bzw. der Vermeidung eines überdimensionierten Netzausbaus

Für weitergehende Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

Elektrifizierung unseres Fuhrparks

Stromnetz Berlin setzt zurzeit ca. 200 Personenkraftwagen (Pkw) im operativen Netzbetrieb ein. Bis zum Jahr 2020 sollen 70 % der Pkw elektrifiziert sein.

Aktueller Stand Mitte 2018:

  • 36 rein elektrische Pkw
  • 39 Plug-in-Hybrid Pkw