Stromnetzsanierung: Neue Kabel für Lichtenberg

Als Eigentümer des Berliner Stromverteilungsnetzes und der dazugehörigen Netzanlagen sorgen wir für Ihre zuverlässige Stromversorgung.

Die Netzkabel im Weitlingkiez in Lichtenberg haben ihre geplante Lebensdauer erreicht. Sie sind störanfällig, was leider hin und wieder zu Stromausfällen führt.

Um Ihnen in Zukunft eine bessere Versorgungssicherheit zu bieten, modernisieren wir in dem Zeitraum von März bis Oktober 2018 unser Verteilungsnetz in Lichtenberg.

Auf insgesamt ca.900 m Länge tauschen wir Nieder- und Mittelspannungskabel sowie Fernmeldekabel aus. Diese Arbeiten wurden notwendig, um dem steigenden Leistungsbedarf in Ihrem Wohngebiet gerecht zu werden.

Kontakt

  • Thorsten Schellhorn

    030 - 492 02-2214

    Montag - Freitag
    8 - 14 Uhr

Kontakt

  • Wolf-Uwe Gebser

    030 - 492 02-22 90

    Montag - Freitag
    8 - 14 Uhr

Die von den Baumaßnamen betroffen Straßen bzw. Straßenabschnitte sind:

  • Leopoldstraße Nr. 18-21
  • Eitelstraße Nr. 26-64
  • Rupprechtstraße Nr. 1-7 und 34-38
  • Münsterlandstraße Nr. 23-40
  • Emanuelstraße  Nr. 6-8


Die Arbeiten erfolgen überwiegend auf den Rad- und Gehwegen. Hier kann es zu Beeinträchtigungen kommen.

Kurzzeitige Unterbrechungen der Stromversorgung sind nicht geplant. Sollten dennoch kurzfristige Unterbrechungen notwendig sein, informieren wir die betroffenen Kundinnen und Kunden rechtzeitig - mindestens drei Werktage zuvor - durch Aushänge in ihrem Haus.

Die Firma STB Sentürk Straßen & Tiefbau, Tel. 030 - 69533946, wurde von uns mit der Ausführung beauftragt.

Bei Fragen oder Hinweisen zu dieser Baumaßnahme wenden sie sich einfach an unsere Bauleitung Herr Thorsten Schellhorn oder an unsere Projektplanung Herr Wolf-Uwe Gebser.

Für eventuell entstehende Unannehmlichkeiten möchten wir uns schon im Voraus entschuldigen und bitten um Ihr Verständnis.