Wie läuft der Bewerbungsprozess in Zeiten von COVID-19 ab?

Stromnetz Berlin handelt sehr gewissenhaft bezüglich COVID-19 und hat zum Schutz seiner Mitarbeiter*innen und Bewerber*innen alle notwendigen, präventiven Maßnahmen getroffen. Wir haben den Bewerbungsprozess den aktuellen Bedingungen angepasst. Unsere Mitarbeiter*innen arbeiten größtenteils im Home Office. Vorstellungsgespräche führen wir nun per Telefon- und Videokonferenz durch.

Nachfolgend stellen wir Ihnen die wichtigsten Fragen und Antworten rund um den Bewerbungsprozess bei Stromnetz Berlin in Zeiten von COVID-19 bereit. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung und bleiben Sie gesund!

Kann ich mich weiterhin bewerben?

Ja! In unserem Karriereportal finden Sie alle derzeit offenen Stellen. Das Portal wird täglich aktualisiert. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellt Stromnetz Berlin überhaupt noch ein?

Ja! Die ausgeschriebenen Stellen werden wir besetzen.

Ich habe mich bereits beworben. Wie geht es jetzt mit meiner Bewerbung weiter? Findet mein Vorstellungsgespräch noch statt?

Der Bewerbungsprozess wird fortgesetzt. Interviews werden telefonisch oder per Videokonferenz durchgeführt. Bitte haben Sie Verständnis, dass es aktuell zu Verzögerungen im Bewerbungsprozess kommen kann.

Wie wird die Einarbeitung gewährleistet?

Der Fachbereich wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um individuelle Einarbeitungsmöglichkeiten zu ermitteln.

Weitere Fragen oder Informationsbedarf?

Weitere Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen unser Recruiting Team. Ihren persönlichen Ansprechpartner finden Sie unter dem jeweiligen Stellenangebot.