Anpassung der Umsatzsteuer

Der reguläre Umsatzsteuersatz wurde für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 von 19 % auf 16 % gesenkt. Für die von Stromnetz Berlin erbrachten Leistungen im Rahmen

  • der Herstellung oder Änderung eines Hausanschlusses,
  • des Netzzugangs und
  • des Messstellenbetriebs des grundzuständigen Messstellenbetreibers

wurde der Umsatzsteuersatz von 16 % in unseren Brutto-Preisen berücksichtigt.

Bei der unmittelbaren Rechnungslegung an Kunden für die oben genannten Leistungen wird der gesenkte Umsatzsteuersatz berücksichtigt.

Dokumentation Ihres Zählerstands

Die zusätzliche Dokumentation Ihres Zählerstands zum Beginn und zum Ende des Zeitraum der Umsatzsteuersenkung ist bei Stromnetz Berlin nicht möglich.

Bitte teilen Sie Ihrem Stromlieferanten den Zählerstand mit, da es hierbei um die Abrechnung der genutzten Energie im Rahmen des Stromliefervertrags zwischen Ihnen und Ihrem Stromlieferanten geht.

Bei weiteren Fragen zur Umsatzsteuersenkung und Ihrer Stromabrechnung wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Stromlieferanten.

Die Dokumentation eines Zählerstands bei Stromnetz Berlin über unser Online-Portal oder die App StromTracker ist nur für von uns angekündigte, jährliche Turnusablesungen oder bei einem Lieferantenwechsel bzw. einem Ein- oder Auszug möglich.