06.09.2019

Die Ingenieurinnen und Ingenieure von morgen: Stromnetz Berlin unterstützt Jugendarbeit in der gelben Villa mit 9.900 Euro

„Erfinder*innen-Werkstatt“, „Technik und Kunst – auf den Spuren von da Vinci“ und „Fortbewegung im Jahr 2040“ sind die Arbeitsthemen der diesjährigen Mottowoche „Entdecke Deinen Draht zur Technik“, ein Format, das inzwischen zum siebten Mal durch Stromnetz Berlin in der gelben Villa unterstützt wird. Hierbei sollen sich Kinder und Jugendliche auf kreative Weise mit Technikthemen vertraut machen.

Damit diese Programme auch künftig unentgeltlich in dem Kreativ- und Bildungshaus in Berlin-Kreuzberg angeboten werden können, überreichte am heutigen Freitag Andreas Haupt, Personalleiter bei Stromnetz Berlin der gelben Villa einen Spendenscheck über 9.900 Euro.

„Es ist wichtig, Kinder und Jugendliche frühzeitig für Technik zu begeistern. Angesichts eines zunehmenden Fachkräftemangels und leider auch des fehlenden Nachwuchses in Technikberufen ist diese Spende an die gelbe Villa im weiteren Sinne auch eine Investition in unsere eigene Zukunft. Der Bedarf an technischorientiertem Nachwuchs ist groß. Die gelbe Villa schafft hierbei sehr nützliche, interessante und kreative Angebote für Kinder – das unterstützen wir gern“, erklärt Andreas Haupt. Anne Lemberg von der gelben Villa ergänzt: „In einer sich so rasant verändernden und zunehmend digitalisierten Welt ist es umso wichtiger, alle gleichermaßen fit zu machen für die damit verbundenen beruflichen Herausforderungen. Die gelbe Villa macht sich – auch dank der Unterstützung von Stromnetz Berlin – stark für die Vermittlung von MINT-relevanten Themen in der Bildungsarbeit.“

In den Workshops wurde gemeinsam herausgefunden, was es mit dem Thema „Fortbewegung und Technik“ auf sich hat. Wie bewegt man sich fort? Welche Treibstoffe brauchen wir dafür? Und wie können wir in Zukunft besser unsere Umwelt schützen? Aus Luftballons, Teelichtern und Federn entstanden Fallschirme und Raketenautos, aus Recyling-Materialien Transportmittel der Zukunft und nebenbei wurde noch erkundet, was Kunst eigentlich mit Technik zu tun hat. In der Projektwoche sind die Kinder die Erfinderinnen und Erfinder von neuen technischen Möglichkeiten, die Ingenieurinnen und Ingenieure von morgen.

Spendenscheckübergabe an die gelbe Villa am 06.09.2019