Unser Service

Kundenanfragen 030 49202 0294

Montag - Freitag, 8 - 17 Uhr

Nachhaltigkeit und Compliance

Nachhaltigkeit und Compliance sind wichtige Aspekte für unser eigenes Handeln und auch die Zusammenarbeit mit Lieferanten, Dienstleistern, Partnern und Dritten.

Verhaltenskodex für Lieferanten

Unser Verhaltenskodex für Lieferanten (Vertragspartner, die Leistungen für die Stromnetz berlin GmbH erbringen, unabhängig von der Art der Leistung) legt Anforderungen und Erwartungen fest, die wir an unsere Lieferanten stellen. Diese umfassen grundlegende Prinzipien für rechtmäßiges, verantwortungsbewusstes und ethisch korrektes Handeln und Berücksichtigung der Vorgaben des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG). Weitere Informationen finden Sie bei unserer  Veröffentlichung zum Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz.

Der Verhaltenskodex für Lieferanten gilt für Auftragnehmer und Unterauftragnehmer.

Weitere zentrale Grundlagen für die Vergabe sind das Berliner Ausschreibungs­- und Vergabegesetz (BerlAVG), die Sektorenrichtlinie und das europäische Vergaberecht.

Korruptionsprävention

Wir betreiben eine aktive Korruptionsprävention und verfolgen als kommunaler Netzbetreiber eine Null-Toleranz-Politik gegenüber Bestechungen und allen anderen Formen der Korruption. Entsprechende Regelungen sind in unseren Verhaltenskodex eingegangen und als Richtlinie in unserem Unternehmen verankert.

Wir verfügen über eine zentrale Compliance Beauftragte und haben darüber hinaus eine Ombudsstelle eingerichtet, an die sich sowohl unsere Beschäftigten als auch Geschäftspartner*innen und Dritte wenden können, um vertraulich – im Zweifelsfall anonym – Hinweise auf Zuwiderhandlungen und Straftaten zu melden.

Informationen zu Compliance

Informationen zu Nachhaltigkeit