Stromkastenstyling 2021

Für das Schulprojekt „Stromkastenstyling“ konnten sich interessierte Schulklassen aus dem gesamten Berliner Stadtgebiet bewerben. Die Mal- und Sprayaktion wird 2021 bereits zum dreizehnten Mal angeboten.

Alle Plätze für 2021 waren vergeben. 

Die Kinder und Jugendlichen waren künstlerisch tätig von April bis November 2021.

Die Aktion richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse. Jede Klasse gestaltet in einer einwöchigen Projektwoche 15 Stromkästen in ihrem Kiez.

Wettbewerb "Kreativster Stromkasten 2021"

Aufgrund der vielen Anmeldungen für unseren Wettbewerb gab es drei Kategorien, für die sich die jungen Künstlerinnen und Künstler mit ihren Klassen, Gruppen oder Projekten bewerben können.

Impressionen der Preisverleihung

Preisverleihung "Kreativster Stromkasten 2021"

Die Kategorien des Wettbewerbs "Kreativster
Stromkasten 2021"

1. Klassischer Preis für Stromkästen
Für diesen Preis können sich Schulklassen, Vereine und Gruppen mit einem ihrer Stromkästen bewerben. Wichtig ist, dass zum Zeitpunkt der Preisverleihung die Gruppe oder Klasse noch besteht, damit das Preisgeld auch zusammen ausgeben werden kann. Die drei Klassen / Gruppen der Gewinnerkästen werden mit jeweils 500 Euro für die „Klassen-/Gruppenkasse“ prämiert.

1. Platz

Grundschule im Blumenviertel, Motiv „Animals in the city“

2. Platz

Melli-Beese-Grundschule, Motiv „Schildkröte im Meer“

3. Platz

Rheingau-Gymnasium, Motiv „Der Stern“

2. Sonderpreis "Projekte" für Stromkästen

Um diesen Preis können sich alle jungen Künstler und Künstlerinnen bewerben, die ihren Stromkasten im Rahmen eines Gruppen- oder Ferienprojektes gestaltet haben. Auch Projektteilnehmer, die mit ihrer Klasse im zweiten Halbjahr der 6. oder 10. Klasse Stromkästen gestaltet haben, fallen hier hinein. Die Teams der drei Gewinnerkästen dieser Kategorie erhalten Gutscheine für Online-Shops.

1. Platz

Friedrichsfelder Grundschule, Motiv „Der Paradiesvogel“

2. Platz

Französisches Gymnasium Berlin, Motiv „Weltraumflug“

3. Platz

Clara-Grunwald-Grundschule, Motiv „Kampffisch und Schnecke“

3. Sonderpreis für Trafostationen
Im Rahmen von unseren Projekten werden nicht nur Stromkästen bunt gestaltet sondern auch Trafostationen. Aus diesem Grund vergeben wir noch einen Sonderpreis für die kreativste Trafostation. Das Gewinnerteam erhält ebenfalls Gutscheine. Hier gab es in diesem Jahr Punktegleichstand, so dass wir zwei 1. Plätze vergeben konnten.

1. Platz

Charlotte-Pfeffer-Schule, Motiv "Tiere mit dem Lebensraum Wasser"

1. Platz

Arno-Fuchs-Schule, Motiv "Was summt und brummt denn da?"

2. Platz

Schule am Zille-Park, Motiv „Welt unter Wasser“

3. Platz

Schule am Bienwaldring, Motiv „Leben in der Wiese“

Publikumspreis für Stromkästen
Als Highlight konnten alle Berlinerinnen und Berliner ihren Favoriten-Stromkasten auswählen. Es nehmen automatisch die Stromkästen aus den Kategorien "klassischer Preis" und "Sonderpreis Projekte" teil. Das Team des Gewinnerkastens erhält einen tollen Preis.

Gewinner

Melli-Beese-Grundschule, Motiv „Schildkröte im Meer“

Gallerie aller am Wettbewerb teilgenommenen Stromkästen

Die Preisverleihung
Die Preisverleihung fand am Nachmittag des 22. März 2022 statt. Eingeladen war pandemiebedingt eine begrenzte Anzahl der Künstler*innen jeder Kategorie. 

Die Jury
Die Jury hat aus allen Vorschlägen die Gewinnerteams ausgewählt. Mit dabei in der Jury sind (m/w): Künstler, Mitarbeiter der Stromnetz Berlin GmbH,  Kinder und Jugendliche sowie gegebenenfalls Vertreter der Politik.

Bewertet wurden die Idee zum Motiv und die Umsetzung insgesamt.

Weiteres Wissenswertes
Fragen zum Wettbewerb beantworten gern Eure Kontakte von meredo e. V. und Helliwood media & education im fjs e. V. sowie Mitarbeiter*innen von Stromnetz Berlin.