18.06.2014

Chance für junge Künstler: Beim „Stromkastenstyling“ sind noch Plätze frei!

Für das Gemeinschaftsprojekt „Stromkastenstyling“ der Stromnetz Berlin GmbH und dem meredo e. V. können sich interessierte Schulklassen aus dem gesamten Stadtgebiet noch bewerben. Für die zwischen April und Oktober 2015 stattfindenden Malaktionen an Stromkästen gibt es noch freie Plätze für sieben Schulklassen.

Bewerbungen können bis zum 4. Juli 2014 an benjamin.kubel@meredo.de gerichtet werden.

Zielgruppe des Projektes sind Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse. Jede Klasse gestaltet in einer einwöchigen Projektwoche 15 Stromkästen in ihrem Kiez. Zum Start der Projektwoche entwickeln die Schülerinnen und Schüler zunächst Motive zum Thema „Umwelt, Zukunft und Strom“. Anschließend werden unter Anleitung erfahrener Street-Art-Künstler und Pädagogen Schablonen erstellt und Spraytechniken erlernt. Als krönenden Abschluss setzen die Schüler das Gelernte dann an Stromkästen in der Nähe ihrer Schule in die Tat um.

Neben jeder Menge Spaß winkt außerdem die Chance auf tolle Preise: Seit 2013 kürt die Stromnetz Berlin GmbH – Eigentümerin der insgesamt rund 16.000 Stromkästen im Stadtgebiet – jedes Jahr die schönsten Kästen.