Stromkastenstyling 2016: Gewinner stehen fest

30.11.2016

Rund 130 aufgeregte junge Künstler, Lehrer und Eltern trafen sich am Mittwochnachmittag im Heizkraftwerk Moabit.

Rund 130 aufgeregte junge Künstler, Lehrer und Eltern trafen sich am Mittwochnachmittag im Heizkraftwerk Moabit. Gespannt erwarteten sie die Verkündung der Sieger des diesjährigen Wettbewerbs „Kreativster Stromkasten“. Schließlich ging es nicht nur um die Anerkennung der künstlerischen Leistung, sondern auch um einen Zuschuss für die Klassenkasse und tolle Sachpreise.

Thomas Schäfer, Geschäftsführer der Stromnetz Berlin GmbH, löste die Spannung schließlich auf und gab zusammen mit Big Moe, Moderator von Radio 98.8 KISS FM, die Ergebnisse der Jury in drei Kategorien bekannt:

Klassischer Preis für Stromkästen

1. Platz: Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasium (Lichtenberg)
    Motiv „Bärlin“
2. Platz: Mühlenau-Grundschule (Zehlendorf)
    Motiv „Die Intelligenzbestien“
3. Platz: Teltow-Grundschule (Schöneberg)
    Motiv „Energiegewinnung auf anderen Wegen“

Sonderpreis "Projekte" für Stromkästen

Gewinner in dieser Kategorie ist die Grundschule am Tegelschen Ort (Tegel) mit ihrem Motiv „Zukunft braucht Natur“.

Sonderpreis für Trafostationen

Die Gewinner sind mit gleicher Punktzahl die Schule am Bienwaldring (Buckow) mit ihrer Trafostation „Unterwasserwelt“ und der Helliwood media & education im fjs e.V. (Friedrichshain) mit seiner Trafostation „Essens-Universum“.

Publikumspreis für Stromkästen

Neben der Jury hatten auch alle Berlinerinnen und Berliner zwei Wochen lang die Möglichkeit, online ihre Stimme für den schönsten Stromkasten abzugeben. Die Wahl fiel dieses Jahr knapp aus und schlussendlich konnte sich auch hier das Motiv „Bärlin“ des Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasiums durchsetzen. Die Gewinner dürfen sich auf einen gemeinsamen Kinobesuch mit Popcorn freuen.

40 Berliner Schulen mit insgesamt fast 1.000 Schülern gestalteten von März bis Oktober 2016 rund 500 Stromkästen. Mehr als 20 der teilnehmenden Schulklassen meldeten sich mit ihren Ergebnissen zum Wettbewerb an. Wie bereits im Vorjahr wurden die Schülerinnen und Schüler bei der Gestaltung von den Vereinen meredo e.V. und Helliwood media & education im fjs e.V. unterstützt.

Stromkastenstyling 2016

Hier gelangen Sie zu den Gewinnerkästen.

Neues Jahr, neue Motive: Auch 2017 führt Stromnetz Berlin das Projekt „Stromkastenstyling“ weiter. Das Interesse der Schulen ist so groß, dass bereits jetzt alle Plätze für das kommende Jahr vergeben sind.

 

924x994_Baerlin_1.jpg

Das Siegermotiv des Publikumspreises: "Bärlin" des Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasiums 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

924x1182_Baerlin_2.jpg