Zahlen, Daten und Fakten

Hier haben wir Ihnen einen Überblick über Zahlen, Daten und Fakten zu unserem Unternehmen, unserer Tätigkeit und zu Berlin zusammengestellt. Die Zusammenfassung der Informationen finden Sie als Faktenblatt im Downloadbereich.

Stromnetz Berlin bietet eine hohe Versorgungszuverlässigkeit: Statistisch gesehen ist jeder Berliner Bürger nur alle fünf Jahre einmal spannungslos. Bleibt doch mal der Strom weg, dauert es bei einer Störung im Mittelspannungsnetz im Durchschnitt 48 Minuten, bis er wieder fließt.

In Berlin blieb 2019 jeder Verbraucher statistisch gesehen rund 34,6 Minuten7 ohne Strom1. Zum Vergleich: Der deutschlandweite Wert im Jahr 2018 lag bei 13,9 Minuten2.

Berliner Jahresstromverbrauch in 2019

13,3 TWh

Äquivalenter CO2 Ausstoß in 2019

5,33 Mio Tonnen

Die Ermittlung des CO2-Ausstoßes erläutern wir in unserem Glossar.

Stromkreislänge4 
Kabel und Leitungen 35.281 km
Verkabelungsgrad 98 %
Eingebundene Hoch-, Mittel- und Niederspannungsanlagen4
Umspannwerke 72
Netzknoten17
Netz- und Kundenstationen ~ 11.000
Kabelverteilerschränke 
(Verteilt auf Niederspannungsebene)
~ 16.700

 

Weltumspannend - die 35.088 km langen Berliner Stromkabel reichen fast einmal um die Welt

In der Spreemetropole sind 98 Prozent der Leitungen unterirdisch verlegt. So sind sie vor äußeren Einflüssen, wie zum Beispiel Unwetter oder Blitzeinschlägen, gut geschützt, können jedoch bei Tiefbauarbeiten beschädigt werden.

Sicher - unterirdisch verlegt sind die Berliner Stromkabel zu 99,996% zuverlässig

In die Netzinfrastruktur, insbesondere den Ausbau und Erhalt des Verteilungsnetzes in Berlin, investiert die Stromnetz Berlin GmbH im Jahr 2020 rund 211 Millionen Euro. Etwa 60 Prozent dieser Ausgaben gehen dabei an Unternehmen der Region Berlin-Brandenburg. Und das, obwohl alle Aufträge über 400.000 Euro europaweit ausgeschrieben werden.

Überraschend - Pfingstsonntag hat oft die niedrigste Last des Jahres

Ausdauernd - Berlin verbraucht pro Jahr so viel Strom, dass ein ICE4-Zug fast 158 Jahre nonstop damit fahren könnte

Geografische Daten4
Einwohnerzahl im Netzgebiet 3.669.491
Geografische Fläche des Netzgebietes 891,12 km2
Investitionen in das Berliner Stromnetz5~211 Mio. EUR
Mitarbeiter der Stromnetz Berlin GmbH61.307

1 Durchschnittliche Dauer der Unterbrechung in der Niederspannung (0,4 kV) durch Ursachen in allen Spannungsebenen (110/10/0,4 kV), exklusive Unterbrechungen durch höhere Gewalt; vorläufiger Wert für 2019.
2 Bundesnetzagentur, SAIDI-Wert 2018, www.bundesnetzagentur.de.
3 Die angegebenen Daten sind keine Veröffentlichungen nach gesetzlichen Veröffentlichungspflichten.
4 Stichtag ist der 31.12.2019
5 Geplante Investitionen für 2020
6 Stand Dezember 2019
7 Erläuterung: Am 19.02.2019 kam es zu einem außergewöhnlichen, mehr als 31 stündigen, großflächigen Stromausfall in Berlin-Köpenick mit ca. 34.000 betroffenen Netzkunden, d. h. Gewerbe und Haushalte. Ursache war eine horizontale Erdbohrung im Rahmen von Brückenbauarbeiten an der Salvador-Allende-Brücke. Es wurden beide 110-kV-Einspeise-Kabel für das Umspannwerk Landjäger beschädigt. Zum Vergleich SAIDI-Wert 2018 Stromnetz Berlin: 13,9 Minuten.